Nahrungsergänzung

Wenn Sie in Ergänzung ihrer Ernährung etwas für sich tun wollen, beraten wir Sie und empfehlen Ihnen unter medizinischen Gesichtspunkten die Produkte für eine auf Ihre persönlichen individuellen Bedürfnisse abgestimmte Nahrungsergänzung. Wir bieten Ihnen gleich - und hochwertige, aber kostengünstige Alternativen zu „apothekenpreisigen“ Angeboten.

Symbiolact

Als probiotische Nahrungsergänzung zur Pflege einer gesunden Darmflora bieten wir Ihnen Symbiolact zu Sonderkonditionen an.

  • SymbioLact® A für den Dünndarm
  • SymbioLact® B für den Dickdarm
  • SymbioLact® Comp für den gesamten Darmtrakt

Orthoexpert

Das ORTHOEXPERT-Programm ist unter den Nahrungsergänzungsmitteln sowohl hochwertig als auch besonders kostengünstig. Komplexe, ausreichend hoch dosierte Vitamine, Antioxidantien, Mineralstoffe, Spurenelemente, Fettsäuren und Aminosäuren wirken sich positiv auf die Mikronährstoffbilanz aus und unterstützen die körpereigene Abwehr und wirken zum Schutz der Gesundheit.

Orthoexpert® nutri-basic immun

Für alle Personen, die einen erhöhten Nährstoffbedarf an Antioxidanzien wie Lycopin, Vitamin E, C, Zink und Selen haben; insbesondere für Personen mit Stress, wiederkehrenden Infekten oder nach Strahlen- bzw. Chemotherapie.

Orthoexpert® nutri-cor

Für alle Personen, die einen erhöhten Nährstoffbedarf an Lutein, Coenzym Q10, Vitamin B6, B12, Folsäure und Magnesium haben; insbesondere für Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie z. B. allgemeine Arteriosklerose.

Orthoexpert® nutri-metabol

Für alle Personen, die einen erhöhten Nährstoffbedarf an Chrom, Zink, Vitamin B1: B6 und B12, Folsäure, Lutein, Coenzym Q10 und Magnesium haben. Besonders Personen mit Diabetes mellitus sollten auf eine ausreichende Versorgung mit diesen Nährstoffen achten.

Orthoexpert® nutri-arthro

Für alle Personen, die einen erhöhten Nährstoffbedarf an Omega-3-Fettsäuren (EPA), Vitamin E, B1, B6 und B12 haben; insbesondere für Personen mit Arthrose und Arthritis.

Orthoexpert® nutri-osteo

Für alle Personen, die einen erhöhten Nährstoffbedarf an Vitamin D3, Vitamin K, Calcium, Mangan und Kupfer haben; insbesondere für Personen mit Osteoporose. Anwendungsbeispiel

1. Stufe:

basic und arthro und Gelenknahrung und Teufelskralle und osteo (falls Knochen geschädigt sind) - 1 Monat lang -

2. Stufe:

Teufelskralle weglassen, falls möglich, falls Schmerzen wieder zunehmen, Teufelskralle weiter nehmen - 1 Monat lang -

3. Stufe:

basic weglassen - 1 Monat lang -

4. Stufe:

je nach Beschwerdebild bzw. Gelenk- und Knochenschädigung Intervalltherapie: Gelenknahrung weglassen für 3 Monate (Intervalltherapie)? arthro weglassen für 3 Monate Osteo für 3 Monate weglassen?